Klimaneutraler Versand bei jeder Bestellung
Mit dem Code "HOOFMENT" 20% Rabatt auf ausgewählte Produkte

equimus setzt neue Maßstäbe in Puncto Nachhaltigkeit im Reitsport

equimus setzt neue Maßstäbe in Puncto Nachhaltigkeit im Reitsport

Coole, stylishe Produkte, die den Zeitgeist treffen gepaart mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit – das ist equimus. Ihr Ziel: den Reitsport nachhaltig verändern. 

 equimus: Nachhaltige Marken im Reitsport

©equimus

Das macht equimus aus

Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile... deshalb setzt equimus auf das Gesamtpaket: der moderne Look für den anspruchsvollen Reiter – natürlich nachhaltig! 

Das junge Unternehmen aus Bayern verbindet dabei cleanes Design mit hochwertigen Materialien und Funktionalität und schafft so einen idealen Mix. Doch damit ist es nicht getan! Bei equimus sind nicht nur die Rohstoffe, sondern auch die Produktion, Transport sowie die Verpackungen nachhaltig. 

Um den Kreis zu schließen, gibt es bei equimus das „Cradle to Cradle“ Programm. Die Kunden haben die Möglichkeit, abgenutzte Produkte im Anschluss an equimus zurück zu senden. Dort werden sie dann fachgerecht recycelt und können so optimal wiederverwertet werden! 

Der rote Faden der Nachhaltigkeit bei equimus

 Bevor wir aber das Pferd von hinten aufzäumen, fangen wir von vorne an! Katharina Hieronimus hat im April 2020 die Marke equimus gegründet, um ihre Leidenschaft – den Reitsport – mit Verantwortungsbewusstsein für die Natur und unsere Umwelt zu verbinden. 

Dabei orientiert sich equimus immer entlang des „roten Fadens der Nachhaltigkeit“. Nachhaltigkeit beginnt bei equimus bereits in der Produktentwicklung. Die gesamte Kollektion besteht aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Kunstfasern. Dabei hat equimus verschiedene Fasergemische getestet. 

equimus: Nachhaltige Marken im Reitsport

©equimus

Besonders wichtig war die Verträglichkeit! Satteldecken liegen direkt auf dem Pferderücken, auf den Einsatz von schädlichen Chemikalien wird deshalb natürlich verzichtet! Die Produkte am Pferd sind allerdings auch vielen Strapazen ausgesetzt – die Qualität muss folglich optimal sein, um so auch eine lange Haltbarkeit garantieren zu können. Neben Verträglichkeit und Qualität ist die Funktionalität ein weiterer wichtiger Punkt bei den Produkten von equimus. Eine Abschwitzdecke, die zwar chic aussieht, aber die entsprechende Funktion des Abschwitzens nur unzulänglich ausführt, hat keine große Daseinsberechtigung...

Chic ist die gesamte Kollektion von equimus trotzdem! Die zeitlosen, eleganten Designs in schönen Farben, die optimal miteinander kombiniert werden können, treffen den Zeitgeist und lassen das Herz der modernen Reiter höher schlagen. Psssst...! Eine Kollektion für den Reiter ist auch schon in Planung!

equimus: Nachhaltige Marken im Reitsport

©equimus

Herstellung und Produktion – Transparenz und Fairness im Vordergrund

equimus stellt die Produkte in kleinen, familiengeführten Unternehmen in Portugal her. Die Produktionspartner teilen alle den ganzheitlichen Ansatz von equimus und unterstützen mit ihrem langjährigen Know-How im Textilbereich die Umsetzung der Philosophie!

Um mit den Betrieben eine Zusammenarbeit zu starten, müssen diese dem Organic Content Standard (OCS), dem Global Organic Textile Standard (GOTS) sowie dem STeP by OEKO-TEX beitreten und sich zertifizieren lassen. Schon früh im Produktentwicklungsprozess werden die Produktionspartner eingebunden, um so ein bestmögliches Endprodukt zu erreichen.  

Auf der Website von equimus könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen in den Produktionsstätten werfen! Transparenz ist hier besonders wichtig, außerdem stehen faire Arbeitsbedingungen an erster Stelle. Die Produktionsfirmen entwickeln sich und ihre Systeme und Prozesse stetig weiter, um ihren Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern.

equimus: Nachhaltige Marken im Reitsport

©equimus

Cradle to Cradle – ein besonderes Programm bei equimus

equimus verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Schon bei der Produktentwicklung fängt der Nachhaltigkeitsgedanke an, zieht sich durch die Auswahl des Materials durch die Produktion, über die Verpackung zum Transport bis hin zur Nutzung des Produkts und der Ausschöpfung seines vollen Potentials. 

Aber auch langlebige und hochwertige Produkte wie die von equimus haben irgendwann ausgedient. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass man die Schabracken oder Decken von equimus entsorgen muss! Das Cradle to Cradle Programm von equimus sorgt für das fachgerechte Recycling der abgenutzten Produkte und führt sie so in den Produktkreislauf zurück. 

Als Dankeschön für seine Verantwortung, erhält der Kunde einen 10% Gutschein für seinen nächsten Einkauf bei equimus. WE LIKE!!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden

EQUIZAAR NEWSLETTER
Bleib auf dem Laufenden über neue Marken, Produkte und Tipps rund um Nachhaltigkeit im Reitsport.